Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Der Ski-Club benötigt für seine Biathleten ein Spektiv (Schauglas) besonders für die Wettkampfbetreuung.

Kategorie: Sport
Stichworte: Jugend, Biathlon, Ski-Club
Finanzierungs­zeitraum: 29.06.2018 15:28 Uhr - 21.09.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Beim Biathlon wird ein Spektiv (Schauglas) benötigt, damit der Trainer dem Athleten sagen kann, wohin auf der Zielscheibe (oder daneben) er getroffen hat. Ein Spektiv wird für die Wettkampfbetreuung durch die vereinseigenen Trainer zwingend benötigt. Mit der Anschaffung eines Spektivs und dem dazugehörenden Stativ verbessert sich die sportliche PerSPEKTIVe für viele Athleten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir können unsere Aktivität ausweiten, indem wir
- unseren Spitzenleuten ermöglichen an zusätzlichen Wettkämpfen teilzunehmen,
- unseren normal begabten Sportlern der Schülerklassen eine Teilnahme überhaupt an Wettkämpfen ermöglichen,
- unseren Jugendlichen (und Erwachsenen) ermöglichen, mit dem Luftgewehr an Wettkämpfen teilzunehmen (statt mit dem Kleinkalibergewehr.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit die attraktive Sportart Biathlon in Bad Säckingen noch weiter ausgebaut werden kann, insbesondere für die "Normalbegabten".

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird ein Spektiv und das dazugehörende Stativ angeschafft, teils aus den Crowdfunding-Mitteln, teils aus Eigenmitteln des Vereins.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Nachwuchs-Biathleten des Ski-Clubs, deren Vereinstrainer und der gesamte Ski-Club-Vorstand, sowei weitere Biathleten aus der Region, die von den Trainern mit betreut werden.